FLAUTE

Heute Morgen haben wir Todesflaute. Kein Windhauch regt sich. Wenn die Tide nicht wäre, wäre es wie am Bodensee. Das trübt die Stimmung ein wenig. Für heute Nachmittag sind 3 bft angesagt, hoffen wir darauf……

Unser Plan ist heute nach Lorient zu segeln. Das sind 27 Meilen. Ohne Wind brauchen wir selbst mit der schnellen X46 dann wohl doch Unterstützung der „eisernen Genua“.

zweiter Tag

Um dahinzukommen müssen wir durch eien Meerenge zwischen der Halbinsel Quiberon und der Insel Houedic durch. Dieser Canal wird Teignoise genannt und ist bei schlechtem Wetter wegen der Strömung und der Wellen gefürchtet. Heute brauchen wir davor aber keine Angst zu haben. Dass es hier aber auch durchaus anders zugehen kann, davon zeugen die vielen dunkelblauen ovalen Kreise auf der Seekarte: dies sind alles Wracks von Schiffen, die im Laufe der Jahrhunderte hier versunken sind!!!!

Teignoise

So jetzt laufen wir aus.

Euer Hägar

0 Gedanken zu „FLAUTE“

  1. Kann man denn die Wracks auch begucken, oder liegen die zu tief? Sind die Zahlen in der Karte die Tiefenmeter? Dann is schade, dann muss man ja richtig tauchen.

Schreibe einen Kommentar zu Tzutzuy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 128 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Drop file here