Muschelbänke

Liebe FreundInnen,

im Moment haben wir Spring-Niedrigwasser, das heißt ein sehr niedriges Niedrigwasser. Das eröffnet ungewöhnliche Einblicke in die Unterwasserwelt. Wer schon immer mal wissen wollte, wie denn Muschelbänke unter Wasser aussehen, hat jetzt gute Chancen dazu. Hier mal 2 Bilder, die ich so auch noch nicht gesehen habe:

Muschelbänke
Muschelbänke bei Niedrigwasser

Die Muschelbänke sind ca. 1 Meter hohe Gestelle, die in parallelen Reihen in Richtung Ufer aufgereiht sind. Am Ende der Bänke stehen Stagen. Es empfiehlt sich also die Stangen seeseitig zu umfahren, auch wenn es dahinter nach tiefem Wasser aussieht.

An den Bänken hängen Leinen an denen sich Algen und die Muscheln ansiedeln. Bei Niedrigwasser „ernten“ die pecheurs au pieds (zu Fuss Fischer) die Muscheln. Auf dem Bild könnt ihr 2 „Fischer“ erkennen.

Wir warten jetzt noch ne halbe Stunde, bis der Ebbstrom in den Flutstrom kentert und legen dann so gegen 12.00 ab mit dem neuen Ziel Roscoff.

Bleibt uns gewogen, wir melden uns wieder.

Eure Bretagnecrew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 128 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other.